Die Managerschmiede - Vom Manager zum Leader

Lassen Sie sich in der Führung keinen Bären aufbinden, sondern besser ein Pferd in die Hand geben

Die Marktforschung gibt Unternehmen die Möglichkeit, einen Markt in seiner komplexen Tiefe zu begreifen. Die Bedürfnisse der Kunden werden dabei klar aufgezeigt und definiert. Der Wettbewerb wird erfasst und analysiert. Marktforschung lüftet den Schleier der Ungewissheit. Sie ist also ein wichtiges Tool, welches der Unternehmensführung die Möglichkeit gibt, eine klare Orientierung in ihrer Strategie zu verankern. Auf der Marktforschung baut z.B. ein Vertriebserfolg auf, wenn ein Manager in diesem Thema die Führung übernimmt. Er erkennt den Mehrzweck für sein Unternehmen und nutzt ihn. An dieser Stelle besteht jedoch das große Problem, dass genau hier viele Unternehmen Ihre Schwäche besitzen: in der Führung.

Falsche oder verzögerte Entscheidungen, farblose Charaktere und kurzfristiges Denken führen allesamt dazu, dass sich Unternehmen falsch oder überhaupt nicht zukunftsorientiert ausrichten. Die Grundlage einer jeden Unternehmensführung ist die eindeutige Definition einer Vision. Dabei ist eine Vision keine Utopie, sondern ein, auf dem Status Quo aufgebautes konkretes Ziel, wie ein Unternehmen in ca. 8-10 Jahren dastehen soll. Ohne eine Vision wird keinerlei Führung ausgeübt. Leider ist es in der Praxis meist so, dass kurzfristiges Denken und Handeln (wenn Handlungen sich überhaupt ereignen) weder Orientierung geben, noch klare Ziele definieren und darauf basierende Handlungsfelder komplett fehlen. Die Mitarbeiter werden in ihrem Tun alleine gelassen, arbeiten ziellos an irgendwelchen Thematiken, die überhaupt keine Relevanz haben. 

Hier setzt die Managerschmiede handfest an. Indem sie den Managern einen Spiegel der besonderen Art vorhält:

Ein Pferd.

Dies erscheint ungewöhnlich, ist es auch, macht jedoch absolut Sinn:

Pferde sind, wie wir Menschen, soziale Wesen. Sie wollen Führung erleben. Weigern sich jedoch einem Menschen oder einem anderen Pferd zu folgen, welche weder Sinn noch Zweck in die eigenen Handlungen legen. Wer keine Vision, keinen Plan dessen hat, was er im Hier und Jetzt tun will, um die Zukunft zu gestalten, wird auch kein Pferd der Welt dazu bringen, ihm zu folgen. Da es in Unternehmen meist für Manager keinen Reflexionspartner gibt, stehen viele einsam da. Der Manager auf gleicher Hierarchiestufe wird lieber dafür sorgen, selbst zu glänzen. Der übergeordnete Manager hat genug eigene Themen zu bearbeiten und die eigenen Mitarbeiter scheuen den Konflikt. So fehlt einem Manager jegliche Art der Reflexion.

Das Ergebnis: Die Selbstwahrnehmung hinkt. Selbstüberschätzung ist an der Tagesordnung. Diese führt zu Fehlentscheidungen, welche nicht revidiert werden. Wie schade, denn unentdecktes, wertvolles Potenzial bleibt dabei unentdeckt. Ein Pferd jedoch spiegelt zu 100 % umgehend das eigene Verhalten. Es ist höchst effektiv, komplett effizient und das Erlernte bleibt nachhaltig bestehen. Denn Menschen lernen langfristig ausschließlich durch emotional erlebte Erfahrungen. 

Was das pferdeunterstützte Coaching mit der alltäglichen Arbeitswelt zu tun hat, erfahren Sie beim MAFO-Card Special in Berlin am 23. März 2017. Schwungvoll und höchst informativ führen Nicole-Maria Weimar (Executive Coaching) und Uwe Röhrig (ehemaliger Top Manager der Daimler AG) die Zuhörer durch die Welt der Pferde und des Manageralltags. Der Transfer der praktischen Pferdeerfahrung mit Nicole-Maria Weimar, wird durch Uwe Röhrig in den Manageralltag transferiert. Experten mit geballter Fachkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig in Deutschland.

Einem Unternehmen kann die Marktforschung also nur dann dienen, wenn der richtige Manager die Führung in diesem Thema kraftvoll und konstruktiv in die Hand nimmt. Lernen Sie durch Pferde und zwei Top Coaches im Vortrag „Vom Manager zum Leader“ die wichtigen Unterschiede.

Wir freuen uns auf Sie.

Nicole-Maria Weimar

ARTVERTISEMENT - Die Kunst des Verkaufs

Zurück

Abmeldung

Falls Sie die Vorteile Ihrer MAFO-Card nicht weiter nutzen möchten und Ihre Daten wieder löschen wollen, so können Sie dies jederzeit tun. Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Unsubscribe MAFO-Card" an die Adresse info@mafo-card.de.

Wichtige Links